Luziabrief

 


Musical "Vorhang auf zur Zahlenwahl"


Am Freitag, den 5. September 2012, führte das 4. Schuljahr unter der Leitung von Sabine Rieber das Kindermusical „Vorhang auf zur Zahlenwahl“ von Ludger Edelkötter auf.
Jedes Kind aus der Klasse hatte eine tragende Rolle, entweder als Sänger und Darsteller einer Zahl von Null bis Neun, oder als Sprecher.
Die Null erschien mit ihrem „Hump“ dick und rund, die Eins war ein Schornsteinfeger, die Zwei ein Sportler. Die Drei wurde von 2 Blumenmädchen gesungen, die Vier war ein Trommler. Die Fünf wurde von 5 Mädchen mit Luftballons gesungen, die Sechs erschien als Zauberer. Die Sieben wurde von 2 Ballerinen getanzt, die Acht wurde als Sketch und Lied von 4 Jungen inszeniert. Die Neun sang als „Prinzessin von Fantasia“.
Sieger wurde letztlich als größte Zahl, wenn Eins und Null zusammen stehen, die Zehn.
Bei der Kostümierung und Dekoration halfen Mütter und die Klassenlehrerin mit. Das Musical wurde mit viel Engagement und Vergnügen von den Kindern aufgeführt und hat allen sehr viel Spaß gemacht.