Luziabrief

 

Verkehrserziehung

Wie jedes Jahr kam am Freitag, den 13. November, die Pädagogische Verkehrspuppenbühne der Polizei und führte wieder einmal den „Verkehrswusel“ vor. Eingeladen waren das 1. und 2. Schuljahr und interessierte Eltern. Der Verkehrskasper hatte auch gleich die richtigen Utensilien dabei, um die Kinder für die anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar zu machen.

Die Kinder des 1. Schuljahres bekamen nach der Aufführung eine reflektierende Weste geschenkt, damit sie in der dunklen Jahreszeit besser gesehen werden können. Diese „Sicherheitskragen“ wurden vom Kreis Soest angeschafft.